Tischkarte Kind

Tischkarte Kind

Kindergeburtstage sind ja eine schöne Feier für die Kleinen. Da es ja eine weit verbreitete Tradition ist, den kleinen Gästen ein kleines Präsent mit nach Hause zu geben, kann man das auch als Tischkarte überreichen. Am besten eignen sich kleine Schachteln dafür. Die kann man sich aus Bastelpappe selbst machen oder auch im Bastelgeschäft kaufen. Wer sich nicht die Mühe machen will, die Schachteln selbst zu basteln, kann zum Beispiel zu kleinen Schachteln aus Holz greifen.

Die kleinen Präsente kann man dann in die Schachtel legen. Den Deckel der Schachtel beklebt man dann mit lustigen Figuren und Bildern. Wer das ganze auch etwas spannender machen möchte, macht für jedes eingeladene Kind eine eigene Schachtel. Wenn es um eine Geburtstagsparty geht, bei der die kleinen Gäste noch nicht lesen können, kann man dabei auf jede Schachtel das Bild des eingeladenen Kindes kleben und dazu auch noch eines auf die Einladungskarte. Damit auch jeder der Zwerge seinen Platz findet. Wenn es ein leckeres Kistchen werden soll, kann man ein Stück Esspapier mit einem Kleks Honig oder Sirup auf den Deckel kleben. Dazu kann man dann noch Gummibärchen und Schokoladenstücke auf das Papier bringen. Gerade bei der Schokolade sollte man bei warmen Temperaturen arbeiten. Dabei müssen die Schokostücke etwas weich sein, damit sie am Esspapier kleben bleiben. Nach 1 – 2 Stunden im Kühlschrank, ist das ganze wieder einigermaßen erkaltet und kann als Dekoration auf dem Geburtstagstisch platziert werden.

Besonders beliebt sind ja bei diesen kleinen Präsenten, Süßigkeiten, kleines Spielzeug und Malsachen. Aber wer da mal etwas anderes als Präsent weitergeben möchte, kann da seine Phantasie spielen lassen. Wichtig ist aber für eifrige Hausfrauen und Mütter, dass man möglichst auf Sachen, wie kleine Stickereien oder kulinarische Experimente verzichtet. Das kommt bei den kleinen nicht gut an.

Wer sich auf klassische Süßigkeiten beschränkt, kann auch den Eltern einen Gefallen tun. In Drogerien und Apotheken findet man Minituben mit Zahnpasta von den verschiedensten Herstellern. Diese Minituben sind meist so klein wie ein kleiner Finger einer zierlichen Damenhand und sind für die Eltern der kleinen Gäste ein idealer Ansatzpunkt um ihr Kind am Abend nach der Feier auch viel einfacher zum Zähneputzen zu überreden.